Die Geschichte des Cashmere

Die Anfänge

Cashmere wird schon seit Jahrtausenden eingesetzt um Textilien daraus zu fertigen. Den Ursprung des Cashmere kann man zurückverfolgen zur Stadt Srinagar die Hauptstadt der indischen Provinz Kaschmir. Früher war dieses edle Haar, dessen Gewinnung sehr schwierig und aufwendig ist, nur Königen vorbehalten. Schwierig zu sagen ist wann Cashmere auch industriell verarbeitet wurde. Die ersten Aufzeichnungen führen zurück ins 16. Jahrhundert. Ein Nachkomme von Dschingis-Khan und damaliger Herrscher über die Provinz Kaschmir startete mit den erste Kaschmirwebereien.

Cashmere und der Weg nach Europa?

Die ersten Handelsniederlassungen für Cashmere wurden lauf Aufzeichnungen in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhundert in Europa errichtet. Kaiserin Eugenie die Frau von Napoleon III brachte den Cashmere in die europäischen Adelsfamilien. So entwickelte sich der Cashmere zu einem nicht wegzudenkenden Material in den Adelshäusern. Schon damals war dieser aufgrund seiner unglaublichen Feinheit und dem damit verbundenen Tragegefühl ein beliebter Begleiter. Aufgrund seiner exotischen Herkunft und der Tatsache, dass dieser sehr teuer war, wurde Cashmere natürlich auch zu einem Status Symbol für die Adelshäuser.

Cashmere in der heutigen Zeit

Cashmere ist schon lange nicht mehr nur den Reichen vorbehalten. Es wird immer mehr versucht Cashmere in das Massen Textilsegment einzugliedern. Dies ist auf der einen Seite natürlich gut, da es jedem möglich sein soll dieses traumhafte Material mit seinen unglaublichen Eigenschaften zu erfahren auf der anderen Seite bringt dies viel schlechtes mit sich. Dadurch das der Roh-Cashmere jedes Jahr in seiner Menge mit ca. 9000 Tonnen begrenzt ist, wird sehr viel betrogen um diese Billig-Preise bieten zu können. Im Moment sind 4 mal soviel Cashmere-Teile im Umlauf als überhaupt Rohstoff vorhanden ist. Wie das sein kann erklären wir näher im Abschnitt Qualität unter dem Punkt „Der Betrug mit Cashmere“. Wichtig ist es einen Cashmere-Händler zu finden, der beste Qualität zu einem erschwinglichen Preis anbietet: Hier gilt das Motto, vertraue deinem Cashmere Händler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.